Zum Forum

Liebe @citizenK4te ,

das Forum wird natürlich grundsätzlich moderiert. Allerdings machen das einige wenige Mitarbeitende des BfDI neben ihrer sonstigen Vollzeitbeschäftigung. Einen Moderator, der sich ausschließlich um das Forum kümmert - wie im alten Forum Herrn Dammann -, gibt es gegenwärtig nicht. Dementsprechend können wir auch nicht immer unmittelbar reagieren.

Zudem haben wir natürlich auch noch Optimierungspotential bei unseren internen Prozessen. Insfoern bitten wir hier um ein wenig Geduld mit uns. Sollten aus Sicht der Nutzer Beiträge (in welchem Kontext auch immer) problematisch erscheinen, gibt es aber jedenfalls immer die Möglichkeit, diese über die Meldefunktion anzuzeigen. Hier erhalten wir dann systemseitig einen Hinweis, den wir umgehend checken.

Als wir vor der Wahl standen, zunächst ein lückenloses Moderationskonzept aufzustellen, oder das Forum schnellstmöglich wieder für die Nutzerinnen und Nutzer zu öffnen, haben wir uns für das Letztere entschieden, nicht zuletzt weil wir aus den Erfahrungen der Vergangenheit das Gefühl hatten, dass hier eine Community aktiv ist, die sich grundsätzlich an die Nettiquette und Nutzungsbedingungen hält.

Ehrlich gesagt ist mir auch noch nicht so ganz klar, wo hier regelmäßig Off-Topic diskutiert wird. Insofern wäre ich hier über einen entsprechenden Hinweis dankbar. Dabei bitte ich aber zu berücksichtigen, dass der Diskurs für eine Diskussion mitunter durchaus bereichernd sein kann. Wenn sich die Diskussion allerdings tatsächlich dahingehend entwickelt, dass sie mit dem Threadthema nicht mehr viel zu tun hat, werden wir natürlich moderierend eingreifen.

4 „Gefällt mir“

Ich denke auch, dass langfristig “Interventionen” durch das BfDI-Team gar nicht notwendig sein werden. Die hier verwendete Forensoftware (Discourse.org) ist zu einem großen Teil auch so gebaut, dass die Community selber Moderationsaufgaben erledigen kann (vgl. z.B. Understanding Discourse Trust Levels | Blog).

Das Forum ist nur (noch) nicht alt genug, damit die notwendige Aktivität möglich ist, um die entsprechenden Trust Level zu generieren (z.B. benötigt TL2 ein aktives Besuchen an 15 Tagen, was länger ist als die Existenz dieses Forums bisher). Das wird sich aber nach einer Weile geben. Irgendwann (evtl. auch schon jetzt, wenn es das mag) kann das BfDI-Team auch Anführende ernennen, die dann bestimmte einfache Moderationsaufgaben (wie Themen verschieben/schließen, Beiträge bearbeiten, etc…) ausführen können.

Da ist die Frage in wie fern das vom BfDI gewünscht ist, dass die Nutzer übernehmen? @BfDI-Hensel

@BfDI-Hensel @BfDI-Kelber

Ich hab mal schnell nachgesehen, das datenschutzunfreundliche Feauture in Discourse heißt “Onebox”. Kann man deaktivieren, dann werden nicht Verbindungen zu allen möglichen Adressen aufgebaut, denen man nicht explizit zugestimmt hat. räusper DSGVO und so :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich habe das einmal umgesetzt und der folgende Link sollte nicht mehr als Onebox erscheinen:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html

3 „Gefällt mir“

Darüber werden wir uns sicherlich in nächster Zeit auch Gedanken machen. Wie bereits erwähnt sind auch wir noch dabei uns ein wenig zu sortieren, also bitte ich hier einfach um etwas Geduld. Sobald es entsprechende Entscheidungen gibt, werden wir diese auch hier bekannt geben.

1 „Gefällt mir“

Das gilt jetzt nur für einen Link, die anderen sind ja immer noch als Onebox sichtbar. Da war glaub ich auch ein Link dabei, der das serverseitig für alle abstellt, so dass gar keine Verbindungen mehr zu anderen Websiten direkt aufgebaut werden.

Unsere IT weiss Bescheid und kümmert sich drum.

1 „Gefällt mir“

Hallo beisammen,
die Zählung irritiert auch mich unter den Schlagworten Aktuell (0) und Ungelesen (1). Darunter dann in dem blauen Feld: Zeige zwei neue oder aktualisierte Themen. Das passt irgendwie noch nicht. In Summe sind es nachher dann oftmals weitere Posts (4 und mehr).

Zudem fehlen mir auch in den Kategorien die Überschriften der eigentlichen Posts. Hier bewege ich mich nun unter >Allgemeines > Zum Forum > KEINE weiteren Überschriften. Das wird - denke ich - schnell unübersichtlich.

Beim Posten fällt mir zudem auf, dass alles “falsch” geschrieben ist (nur engl. Rechtschreibung aktiviert ?).

vG Diskurs

Hallo!

Hat jemand eine Idee was diese Meldung bedeutet, wenn man das Profil/die Einstellungen bearbeiten möchte:

“Hoppla! Diese Seite existiert nicht oder ist privat.”

Keine Möglichkeit irgendeine Einstellung vorzunehmen. Wo findet man
die Einstellungen für das Profi, oder gibt es irgendwo eine Anleitung für
die Einstellmöglichkeiten bei dieser Forensoftware für Benutzer?

Gruß

Ich kann es leider nicht nachstellen. Wenn ich Javascript ausschalte, dann sind die Button gar nicht vorhanden und wenn ich die Cookies lösche, kommt ein Popup mit der Info, dass ich abgemeldet wurde. Wobei ich keinen Standardbrowser nutze. Gut möglich, das diese noch was anderes machen. Die Suche nach der Fehlermeldung brachte mich zu den Locales auf github (https://github.com/discourse/discourse/blob/master/config/locales/server.de.yml) und zu diversen Foren-Beiträgen bei Discourse selbst, aus denen ersichtlich wird, dass eine Servereinstellung oder diverse Plugins dieses Problem verursachen können. Hier “muss” wohl das Admin-Team ran.

Eine Anleitung findet man über die Suchmaschine seiner Wahl mit den Suchbegriffen “discourse kurzanleitung” . Bei den Tesla-Fahrern wird man fündig.

Hallo!

Es gibt noch ein weiteres Problem! Die E-Mail-Benachrichtigen lassen sich nicht abstellen und alles landet in meinem E-Mail-Fach.

Mir bleibt nichts anderes übrig als diese Nachrichten auf “SPAM”
zu setzen. Ich habe dort nicht soviel Speicherplatz und möchte nicht ständig die Weiterleitung aller Nachrichten. Das kann ich mir im Forum selbst ansehen.

Es fehlen offensichtlich die kompletten Einstellungen des Account
für Benutzer. ? Ich kam gerade auch nur mit einem neuen Anmeldelink ins Forum. Trotz korrektem Benutzername und Passwort wurde mir angezeigt, mein Passwort wäre nicht richtig. Vielleicht hilft die Beschreibung dem Admin-Team!?

Hier eventuell noch ein Hinweis:

Hey du. Wir sehen, dass du mit Lesen beschäftigt bist, was fantastisch ist, daher haben wir dich in eine höhere Vertrauensstufe befördert!
Wir sind sehr froh, dass du deine Zeit mit uns verbringst und wir würden uns freuen, mehr über dich zu erfahren. Nimm’ dir etwas Zeit, um dein Profil auszufüllen, oder zögere nicht ein neues Thema zu beginnen.

Es sind Links da, die letztendlich diese Meldung erzeugen:

Hoppla! Diese Seite existiert nicht oder ist privat.

Gruß

@DSGVO Hab ich das richtig verstanden, dass ein Zugriff auf das Profil bzw. den Reiter Einstellungen nicht möglich ist? Oder kann in der Kategorie Einstellungen nichts verändert werden?

Bei mir ist es beispielsweise möglich im Bereich E-Mails und Benachrichtigungen einzustellen, ob und in welcher Frequenz ich Nachrichten vom System erhalte.

Ich gebe die Frage aber gerne an unsere IT weiter. Dafür wäre es gut noch ein paar Infos zu kriegen (z.B. welcher Browser wird genutzt). Ebenfalls wäre es interessant zu hören, ob andere Nutzerinnen und Nutzer das gleiche Problem haben.

1 „Gefällt mir“

Ich kann auf das Profil und den Reiter Einstellungen zugreifen und kann auch die E-Mail-Benachrichtigungen konfigurieren.

Hallo!

Es kann auf das Profil zu gegriffen werden, aber es gibt keine Einstellungen für Benutzer, die sich verändern lassen. Geht man
auf - Einstellungen - bekommt man diese Meldung:

Hoppla! Diese Seite existiert nicht oder ist privat.

Mozilla Firefox mit Umsetzung der Empfehlung des Kuketz-Blog für Firefox.

:wink: Aber nicht möglich diese auch abzulehnen! Genau das sollte
aber bei nicht ausreichendem Speicherplatz im E-Mail-Fach möglich sein.
Es ist nicht notwendig, dass mir das System E-Mails extern schickt. Ich
sehe alles, wenn ich mich ins Forum einlogge.

Nur eine Vermutung, aber es werden wahrscheinlich Benutzer betroffen
sein, die datenschutzfreundliche Einstellungen und Empfehlungen des
Kuketz-Forum umgesetzt haben.

Gruß

Nur ein kleiner Tipp zur Bedienung: Bei dieser Zitatfunktion, die standardmäßig das Wort “Blockquote” enthält, kann man das Blockquote durch den eigenen Text ersetzen:

Blockquote

Nur ein kleiner Tipp zur Bedienung: …

1 „Gefällt mir“

Danke für die Erläuterung @DSGVO . Ich bitte unsere IT um Prüfung.

Übrigens ist es durchaus möglich die E-Mail-Benachrichtigung in den Einstellungen auf “nie” zu setzen. Dazu muss man aber natürlich den Zugriff auf die Einstellungen haben. :wink:

1 „Gefällt mir“

Alles als Gelesen markieren

Ich suche noch nach einer Funktion, die mir erlaubt Alles als Gelesen zu markieren, so dass ich beim nächsten Besuch mit einem Klick auf Ungelesen, das neue sehe. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Bislang scheint es mir so, als müsste ich in jedes Thema bis zum Ende durchscrollen, damit jedes Thema als gelesen gekennzeichnet ist - das kann ja aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Vielleicht hab ich ja Tomaten auf den Augen… :grinning:

Ja, mir fehlt auch eine “Hierarchiebene” unter Allgemeines, Datenschutz und Informationsfreiheit. Unter Datenschutz bräuchte es Unterbereiche - Klassiker wären zum Beispiel DSB & DS-Orga, Betroffenenrechte, Auftragsverarbeitung, (Internationale) Datenstransfers, DSFA, DS-Verstöße, öffentliche Stellen, DS im Verein etc. Darunter kämen dann die einzelnen Themen/Threads. Anders wird es unübersichtlich.

1 „Gefällt mir“

Ein zeitloses Feature eines jeden BfDI-Forums ist offenbar die Zeiteinstellung. Was wiederum eine erfreuliche Konsistenz aufzeigt. Dieses Forum geht übrigens 2 Stunden nach… :smiley: