Schufa Auskunft

Hey, ich möchte gerne meine Schufa checken lassen und habe gesehen, dass man es einfach im Internet abrufen kann. Stimmt das? Dazu muss ich einige persönliche Daten von mir auf der Seite angeben (klar, damit man mich identifizieren kann), aber kann ich dem vertrauen, dass meine Daten vertraulich behandelt werden?
Bei Schufa-Auskunft kostenlos beantragen steht außerdem, dass es kostenlos ist, wieso muss ich aber dann meine Zahlungsdaten hinterlegen?

Danke im Voraus!

1 „Gefällt mir“

https://www.schufa.de/ueber-uns/daten-scoring/daten-schufa/ zeigt den “direkten” Weg.

ACHTUNG - die ,kostenlose online Version“ mit deinen Zahlungsdaten ist ein Schufa Abo dass nach den ersten 100 Tagen kostenpflichtig wird.

Am besten du holst dir deine kostenlose Datenkopie (nach Art. 15 DS-GVO)

Diese gibt es hier:

https://www.meineschufa.de/ebs/?token=6f078468f89ea5978d8168e5adcd9b23ee996433&timestamp=1638358961

1 „Gefällt mir“

Genau, im Kleingedruckten heißt es:

meineSCHUFA kompakt: 30 Tage kostenlose Testphase; danach verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils weitere 12 Monate zum Preis von derzeit monatlich 3,95 €, sofern Sie nicht vorher kündigen (Kündigungsfrist: spätestens letzter Tag der Testphase, ansonsten 1 Monat zum jeweiligen Laufzeitende). Alle Preise inkl. der gesetzl. gültigen MwSt., keine Versandkosten.”

Kostenlos und gesetzlich so geregelt ist die " Kopie der personenbezogenen Daten (nach Artikel 15 DS-GVO) – Ihre persönliche stichtagsbezogene Kontrollinformation"

1 „Gefällt mir“